Mehrfamilienhaus Weinberg

Baujahr 2013 | 14

An der Weinbergstrasse in Winterthur Veltheim entsteht auf Ende 2014 ein Ersatzneubau einer bestehenden Villa aus dem Jahre 1924. Im Neubau entstehen vier Mietwohnungen im gehobenem Ausbaustandard mit einer Tiefgarage.
Das Grundstück befindet sich an einem Südhang in einem gut erschlossenen, zentrumsnahen Quartier, welches in eine ruhige Wohnumgebung eingebettet ist. Es grenzt oberhalb an einen Rebberg und in unmittelbarer Nähe befinden sich zwei denkmalgeschützte Gebäude. Dem Eingriff in das bestehende Ortsbild wurde wegen diesen Voraussetzungen höchste Aufmerksamkeit geschenkt.
Der Neubau wirkt einerseits monolithisch, modern und fügt sich anderseits sehr gut in die bestehende Umgebung ein. Durch die polygonale Grundform kann sich der Baukörper bewusst gegenüber den Nachbarsbauten zurücknehmen und öffnet sich nach Süden in zwei verschiedene Richtungen. Die geschickte Einordnung in die bestehende Topographie ermöglichte die Realisierung von 2 Gartenwohnungen. Der offene, durchgehende Wohn/ Essraum ist in jeder Wohnung zweiseitig orientiert. Zum einen hangseitig ins Grüne und zum Anderen mit dem Ausblick über Winterthur.
Das Mehrfamilienhaus wird im Minergie-P-Standard realisiert.

using allyou.net